AGB & Stornobedingungen

 

Zimmer- oder Seminaranfrage auf Option

Sehr gerne halten wir Ihre Anfrage für einen gewissen Zeitraum (siehe Angebot) kostenfrei in Option. Nach Optionsende und ohne Rückmeldung bitten wir um Verständnis, dass wir den Seminarraum bei Bedarf anderweitig vergeben.

Zimmer-Namensliste der Gäste bei Gruppen:

Wir ersuchen um Übermittlung der Gästenamen und der gewünschten Zimmerzuteilung (Kategorie- / Zimmer-Einteilung bei DZ-Belegung) spätestens 3 Tage vor Anreise in der Pension.

Stornogebühr Seminarbereich:

·       Kostenloses Storno bis 1 Monat vor VA-Beginn

·       50% der Raummiete 30 - 7 Tage vor VA-Beginn

·       100% der Raummiete innerhalb 7 Tage vor VA-Beginn

 

Details zum zeitlichen Ablauf bei Veranstaltungen und Seminaren

Wir ersuchen um Bekanntgabe des zeitlichen Ablaufs bis spätestens 3 Tage vor VA-Beginn.

 

Veranstaltungen bei denen Speisen und Getränke serviert werden / Garantie der Personenzahl

Als zu verrechnende Garantiezahl der Personen wird die zuletzt, schriftlich bestätigte Personenzahl herangezogen. Sollten sich Änderungen in Bezug auf die Personenanzahl ergeben, bitten wir Sie diese bis spätestens 3 Werktage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich bekannt zu geben. Diese Personenanzahl dient zur Grundlage der Mindestverrechnung.

 

Zimmer:

Kostenfreies Storno bis 3 Tage vorher / 3 - 1 Tage vorher 50% Stornokosten - am Anreisetag 100%

 

Anzahlungen:

Apartments: 50% Akonto pro Zimmerpreis bis 1 Woche vor der Anreise

Gruppen: 50% Akonto bis 14 Tage vor der Anreise

Veranstaltungen / Seminar: Keine Akontozahlungen; Ausnahmen vorbehalten

 

Rechnungslegung:

Die Gesamtrechnung ist zahlbar prompt nach Erhalt, ohne Abzug. Alle besprochenen Sondervereinbarungen müssen in schriftlicher Form zwischen Veranstalter und Gastgeber festgehalten werden.

 

Sonstiges

 

Zusätzliche Personalkosten:

Sollten unsere Mitarbeiter über die vereinbarten Zeiten hinaus für einen

Veranstalter tätig sein, so werden für diese Zeit € 35,00 inkl. MwSt. p. Stunde

und Mitarbeiter in Rechnung gestellt. Bei Spezialveranstaltungen gelten die jeweils

in der Seminarvereinbarung formulierten und bestätigten Bedingungen.

 

Kündigung durch den Gastgeber:

Der Gastgeber ist berechtigt jederzeit und ohne Angabe von Gründen das Vertragsverhältnis zu kündigen, wenn:

·       Die Veranstaltung den reibungslosen Geschäftsablauf gefährdet

·       Der Ruf sowie die Sicherheit des Betriebs gefährdet sind

·       Im Falle höherer Gewalt

Der Veranstalter ist in diesem Fall nicht berechtigt Schadenersatz einzufordern.

 

Haftung:

·       Für Verlust oder Beschädigung von eingebrachten Gegenständen übernehmen wir keine Haftung.

·       Für Beschädigung an Einrichtung und Inventar oder deren Verlust, die während dem Auf- oder Abbau sowie während der Veranstaltung verursacht werden, haftet der Veranstalter ohne Verschuldens-nachweis.

·       Das Anbringen von Dekorationsmaterial oder Ähnlichem ist nur mit Zustimmung der Geschäfts-leitung gestattet.

·       Ohne schriftliche Zustimmung des Betriebs dürfen keinerlei Speisen und Getränke zur Konsumation in der Genusspension (im Rahmen einer Veranstaltung) in die Pension mitgebracht werden.

Gerichtsstand Graz

Gültig ab 01.01.2018

 

AGB Download